Epoxidharz (EP) als Bodenbelag

Epoxidharz (EP) ist lösungsmittelfreies 2-Komponenten-Reaktionsharz für starre bis leicht elastische Anwendungen.

Die Eigenschaften, wie die chemische und mechanische Belastung sowie die Rutschfestigkeit, werden über die Mixtur der verschiedenen Komponenten festgelegt.

Beschichtungen auf Basis von Epoxidharz haben eine sehr hohe Widerstandsfähigkeit und kommen deshalb häufig in rauen Industrieumgebungen zum Einsatz wie zum Beispiel:

  • Werkstätten
  • Lagerhallen
  • Garagen  & Parkhäuser (Bodenbelag nach OS8 , OS11)
  • Chemie, Waschanlagen, KFZ-Gruben, etc. nach WHG-Verordnung

Die Farbliche Gestaltung beinhaltet fast alle RAL Farben und durch den Einsatz von Farbchips und Colorquarzen kann das Design ganz individuell angepasst werden.

Für die meisten Epoxidbeschichtungen gilt eine Aushärtungszeit von 7 Tagen bei 20°C.
Diese können in der Regel ab +12°C verlegt werden.

Hinweis: Wir setzen die zum Einsatz kommenden Produkte immer nach deren Eignung, Verwendung und Verarbeitungsrichtlinien des jeweiligen Herstellers fachgerecht ein.

 

ep2
ep1
ep3
ep4